Projekte

„Hesch Mer Mol 5 Stutz?“
Der Verein Treffpunkt Glaibasel bietet die Möglichkeit, Menschen in Not zu helfen. Wenn jemand Sie auf dem Bahnhof oder irgendwo im Kanton Basel-Stadt anspricht und nach Geld fragt, können Sie gerne unseren Essens-Gutschein im Wert von CHF 5.- für ein reichhaltiges Mittagsessen schenken anstatt Bargeld in die Hand zu drücken. Sie können unsere Essensgutscheine bei uns per E-Mail oder per Post bestellen.


DOCTOR / Ärzte im Treffpunkt für medizinische Sprechstunde:
Im Verein Treffpunkt Glaibasel stehen jeden Monat zwei Mal Ärzte für unsere Besucher kostenlos zur Verfügung. Jeweils am zweiten und vierten Mittwoch des Monats von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Unsere Besucher können ihre gesundheitlichen Anliegen mit den anwesenden Ärzten besprechen, sich Rat holen und das weitere Vorgehen gemeinsam bestimmen.


„CUT & GO“
In den Räumlichkeiten des Vereins Treffpunkt Glaibasel besteht die Möglichkeit einmal pro Monat am Montag um 14 Uhr die Haare schneiden und/oder den Bart stutzen bzw. trimmen zu lassen.
Alle Männer sowie Frauen, die sich beim Team anmelden, bekommen einen schönen Haarschnitt durch freiwillige und ausgebildete Fachpersonen.
Dieses Angebot ist für unsere Besucher kostenlos!


Projekt „Cooking S.O.S.“
Jeden Monat einmal wird in der Küche des Vereins Treffpunkt Glaibasel im Rahmen des Koch-Kurs-Projekts „Cooking S.O.S.“ zusammen gekocht und gebacken.

Jede Person sollte sich in Not versorgen können, doch leider fehlen vielen Menschen die praktischen Kenntnisse in der Küche. Backen und Kochen gehört eigentlich zum Alltag, jedoch gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind für sich etwas zu kochen bzw. zu backen. Der Verein Treffpunkt Glaibasel hat, zur Entlastung solcher Menschen, ein neues Projekt „Cooking S.O.S.“ entwickelt. Mit diesem Projekt möchte der Verein Treffpunkt Glaibasel Personen erreichen, denen die Praktik in der Küche fehlt. Ziel dieses Kochkurses ist nicht nur die Zubereitung von simplen Menus, sondern auch das Durchführen von wichtigen Hygienevorschriften und Haushalts-Tricks und Tipps.
Durch diesen Kurs lernen unsere Klienten auch in schwierigen Situationen sich selber zu versorgen und werden zur Selbstständigkeit gefördert. Der Kurs ist für alle Teilnehmer kostenlos!


fashionDAY

„Es gibt nicht zu kalt, es gibt nur zu wenig angezogen“

Alle vier Jahreszeiten wechselt das Wetter in der Schweiz und um für jedes Wetter gewappnet zu sein braucht man die richtige Kleidung.

„Kleider machen Leute“- ein gepflegtes Äusseres ist in unserer Gesellschaft Standard. Oftmals werden Randständige auf ihr ungepflegtes Äusseres reduziert – dagegen wollen wir den Fashionday einberufen.

Ein Nachmittag lang wird aus einem Zimmer des Treffpunkt Glaibasels eine Kleiderbörse.

Viele Menschen haben nicht genug Geld um sich neue Kleider zu kaufen. Durch das Projekt Fashionday sorgen wir nachhaltig dafür, dass auch minderbemittelte Personen schöne Kleider und Schuhe erhalten. Das Projekt Fashionday wirkt zudem förderlich auf das Selbstwertgefühl der Klienten. Durch das gegenseitige Feedback werden der Zusammenhalt und die sozialen Beziehungen gestärkt.

Es werden diverse Kleiderstücke für Frauen und Männer gesammelt oder als Spende bekommen. Meistens werden die Kleider von deren Eigentümern aus verschiedenen Gründen nicht mehr getragen oder entsorgt. Es ist einerseits ein Verlust und anderseits auch umweltschädigend, da die Kleider meistens noch intakt sind und sehr wohl getragen werden können. Wir möchten den Bedürftigen die Möglichkeit geben, die Umwelt mit der Wiederverwendung von Kleidern zu schützen.

Schutz vor Kälte und Krankheit, Ermöglichen von Körperhygiene und präventives Handeln, sind die Ziele, die durchs Projekt erreicht werden können.

Während dieser Nachmittage stellen wir zudem verschiebbare Wände und einen grossen Spiegel auf, damit die Klienten gleich sehen können wie es aussieht.

Nicht zuletzt werden die Teilnehmer in ihrem Selbstwertgefühl gestärkt, welches ihnen eine Teilnahme am Kulturleben ermöglicht. Die vorhandene Isolation wird aus dem Weg geräumt und eine gesellschaftliche Integration bzw. Reintegration kann stattfinden.

Kostenlos


Easy DEUTSCH
In den Räumlichkeiten des Vereins Treffpunkt Glaibasel besteht die Möglichkeit, jeden Donnerstag von 09.00 bis 10.30 Uhr einen Deutschkurs zu besuchen.

Alle Besucher, die sich beim Team anmelden, dürfen an den Kursen teilnehmen.

Durch diesen Kurs bezweckt der Verein Treffpunkt Glaibasel, eine gelungene Integration von Besuchern, die es mit der deutschen Sprache nicht einfach haben, zu erreichen.

In unseren Kursen wird Alltags-Deutsch vermittelt, um mit dem Alltag klar zu kommen, vorhandene Kenntnisse zu erweitern, ohne Hürden mit anderen Menschen in Kontakt treten zu können und schliesslich, sich zu integrieren.

Dieses Angebot ist für unsere Besucher kostenlos!


Simple ART:
In unseren Räumlichkeiten dürfen sich unsere Besucher einmal in der Woche, jeweils mittwochs, einen ganzen Nachmittag bzw. Vormittag lang, mit kreativen Tätigkeiten beschäftigen.

Dadurch können die Besucher ihre Gefühle, Gedanke, innere Welt durch Kreativität zum Ausdruck bringen.
Unsere Besucher bekommen für dieses Projekt alle nötigen Materialien, Unterstützung und künstlerische Betreuung kostenlos.


Ausflüge
Aufgrund der Mittellosigkeit bzw. finanzieller Schwierigkeiten und körperliche sowie geistige Probleme sind diese Menschen nicht in der Lage für eine begrenzte Zeit aus ihrem Alltag flüchten zu können.

Der Verein Treffpunkt Glaibasel organisiert für unsere Besucher und Besucherinnen verschiedene Ausflüge.
Diese Ausflüge ermöglichen den Menschen für eine begrenzte Zeit das Leben zu geniessen, sich besser zu fühlen, die Probleme und den Alltag für eine gewisse Zeit zu vergessen.
Die Bedürfnisse diesen Besuchern sind nicht nur Essen, Kleider oder ein Dach über den Kopf haben, sondern etwas Menschliches, Kulturelles oder Künstlerisches gehört auch als Bedürfnis dazu.
Dadurch kann auch eine grosse Last der Gesamtgesellschaft abgenommen werden.
Diese Angebote sind für unsere Besucher kostenlos!


myJOB
Jeden Dienstag von 9:00 bis 11:30 bieten wir einen Arbeitsintegrationskurs „myJOB“ für Unterstützung im Bereich „Arbeit“ an.

In unserem Kurs werden die nötigsten Informationen betr. der Arbeitswelt an Kursteilnehmenden weitergegeben. Es werden Bewerbungsdossier zusammengestellt, fehlende Arbeitszeugnisse bzw. Diplome sowie Zertifikate gefordert oder aktualisiert, Hilfe bei Bewerbungsschreiben geleistet, Training für Telefongespräche und schliesslich Training für Vorstellungsgespräche durchgeführt.

Ein Arbeitsintegrations-Kurs ermöglicht, die Arbeitswelt besser kennenzulernen, die Realität der Arbeitswelt klar zu machen, eine neue Chance um in der Arbeitswelt erstmals oder wieder Fuss zu fassen, sich mit anderen Auszutauschen und nicht zu Letzt: sich zu integrieren.
Der Kurs ist für Teilnehmende kostenlos!


sweetHOME
In letzter Zeit sind die ungenügenden Schlaf- sowie Wohnmöglichkeiten für bedürftige, alte, arbeitslose, randständige, armutsbetroffene, obdachlose, behinderte, pensionierte, psychisch labile sowie einsame Menschen auf alle Ebenen der Politik sowie der Gesamtgesellschaft ein sehr heisses und stark präsentes Thema. Der Mangel an Wohn- und Schlafmöglichkeiten für obenerwähnten Menschen ist unbestritten. Die Menschen, die kein Dach über den Kopf haben und am Schluss auf der Strasse leben, schlafen, sich durchschlagen müssen, berichten von Ihrem Unmut, negativen Erlebnisse und unvermeidbaren Lebensgefahren…

Der Verein Treffpunkt Glaibasel bietet mit dem Projekt „sweetHOME“ den Klienten jeden Dienstag von 9:00 bis 11:30 nötige Unterstützung im Bereich Wohnungssuche kostenlos an.

Sei es zusammen Wohnungsinserate suchen oder Besichtigungstermine vereinbaren. Weiteres unterstützen wir die Klienten bei der Suche für geeignete Heime, WG`s, Einzelzimmer oder betreutes Wohnen.


Bibliothek:
In den Räumlichkeiten des Vereins Treffpunkt Glaibasel steht neuerdings eine Bibliothek voll mit diversen Büchern, Comics, Cartoons, Kreuzworträtsel, Heftli, DVD oder CDs, Geselschaftsspiele, etc. für unsere Besucher zur Verfügung. Sie finden in unserer Bibliothek vieles – vom Duden bis zum Mickey Maus comic, von Dan Brown bis Globi, von Monopoly bis Schach oder von normalen Jasskarten hin zu Backgammon. Unsere Besucher dürfen und können gewünschte Bücher kostenlos ausleihen oder auch direkt hier lesen.


glaiKINO :

Für die meisten ist es selbstverständlich, dass sie am Wochenende in der Kinoreihe anstehen müssen und aufgrund der grossen Snackauswahl, die Qual der Wahl haben. Oder den neuen Film als DVD kaufen und zu Hause mit Freunden, einen gemütlichen Kinoabend geniessen können.
Der Verein Treffpunkt Glaibasel verwandelt sich einmal im Monat zu einem Kinosaal um, damit alle Besucher gemeinsam eine kostenlose und unvergessliche Kinoatmosphäre erleben können. Wir überraschen unsere Besucher nicht nur mit einem tollen Film, sondern auch mit leckeren Snacks, die den Nachmittag versüssen (oder versalzen). Mit unseren kostenlosen Leckereien à la Treffpunkt Glaibasel und mit den international preisgekrönten Filmen versuchen wir eine unvergessliche, gemeinsame Zeit zu ermöglichen. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Erscheinung unserer Besucher!